Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 713.

Mittwoch, 12. April 2017, 05:46

Forenbeitrag von: »Liora«

Auslegungen

Lieber Tom! Als ich Dein ursprüngliche Beitrag las, stand sowohl mein private Name wie auch in Klammer mein Nickname. Da ist mir eine Verwechslung schwer nachvollziehbar. Trotzdem danke, dass Du es korrigiert hast. Ein Admin sollte in der Lage sein zu unterscheiden zu können wann PN schreibt und wann öffentliche Beitrag. Außerdem, wenn Du isoliert deine PN hier öffentlich zeigst, ist in meinen Augen reine Manipulation. Der Leser kann nicht selber beurteilen auf was Du so reagiert hast. PN ist PN...

Montag, 10. April 2017, 17:24

Forenbeitrag von: »Liora«

Auslegungen

So lieber Tom, ich denke es ist Zeit, dies Forum zu verlassen. Seit wann ist es korrekt, dass ein Admin die Name eines User öffentlich verrät? Das sagt mir mehr aus, als deine scheinbare Frömmigkeit! Du kannst halten was Du willst, aber niemals hat uns Gottes Wort dazu aufgerufen von antisemitischen Menschen aufgesetzte Feiertage zu halten. Ich verurteile nie die Juden, die Gottes Wort mehr gehorchen als Menschenwort. Tue ich auch selber. Genauso verurteile ich die Christen nicht, wenn sie Sonnt...

Montag, 10. April 2017, 12:47

Forenbeitrag von: »Liora«

Auslegungen

Die Hure Babylon, Lehre & Verwirrung <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/tYeWkC-hZD8?wmode=transparent" allowfullscreen>

Montag, 10. April 2017, 12:13

Forenbeitrag von: »Liora«

Auslegungen

Mir fällt auf, dass derjenigen, die Irrlehre verbreiten, wie eifrig versuchen es mit einem willkürlich selektierten Bibelzitate es zu untermalen. Damit erhebt automatisch seine eigene Auslegung über Gottes Wort! Gottes Wort ist nicht dazu da, darüber zu diskutieren, sondern danach zu leben! Über Gottes Wort wird heutzutage von den verschiedenen Auslegern heftig gekämpft und dies führt zu Verwirrungen und Trennungen. Paulus war von Gott berufen, trotzdem freute sich darüber, dass die Gläubige sei...

Montag, 10. April 2017, 11:54

Forenbeitrag von: »Liora«

In wie fern ist das Evangelium diskriminierend?

Lieber Karl-Heinz! Ich finde es gut, wenn man aus der praktische Leben gezeigt wird, was Gott uns offenbart hat. Der Mensch von Natur aus verblendet, und merkt nicht einmal seinen sündigen Wandel, in seinem Selbstgerechtigkeit empfindet das Evangelium diskriminierend. Erst, als Jesus durch den Heiligen Geist die Augen und Ohren öffnet, erkennen wir, wie finster in und um uns ist, und wie nötig wir Gottes Gnade brauchen. Im Licht Jesus sehen wir all der Schmutz und Sünde, und haben das verlangen ...

Montag, 10. April 2017, 09:36

Forenbeitrag von: »Liora«

Gott schickt einen Hagelsturm

Ihr lieben! Bitte hört damit auf, alles was nicht nach Eure Meinung ist, in der Charismatische Ecke zu schieben. Habe schon lange und öfters erklärt, ich bin kein Charismatiker und war es auch nie! Ich finde es traurig, von hier aus der bequeme Sessel zu urteilen und zu lästern, während die Gläubigen dort oft mit dem Leben bezahlen für das Glauben an Jesus! Alle bisherigen Behauptungen wurden durch den nicht Schrift belegbar! Denn nirgendwo steht es das Gott seine Handlungsweise ändert. Habt ihr...

Sonntag, 9. April 2017, 23:56

Forenbeitrag von: »Liora«

Gott schickt einen Hagelsturm

Liebe Geschwister! Was mich jetzt besonders bestürzt ist die Tatsache, dass hier um verfolgte Christen handelt. Nicht irgendeine junge Gruppe, die sich unterhalten will, sondern um unsere Glaubensgeschwister, die unter Lebensgefahr ihre Glauben bekunden. Tausende Christen beten für die verfolgten Christen. Sicher handelt Gott immer souverän, genauso wie damals. Paulus und Silas erlebten wundersamen Befreiung, dennoch schrieb Paulus, dass er 3-mal ausgepeitscht wurde. Ich sehe dass hier Gott eing...

Sonntag, 9. April 2017, 19:50

Forenbeitrag von: »Liora«

Gott schickt einen Hagelsturm

Lieber Kryopse! Es ist nicht das erste Mal, dass Du Gottes Wunder in Frage stellst. Genau das taten auch die Pharisäer mit dem Wunder Jesus! Für mich ist nicht deine Meinung Maßgebend, sondern Gottes Wort! Und nirgendwo steht es, dass Gott keine Wunder mehr tun wird. Es ist aber brandgefährlich wenn Gottes Geist wirkt, es als Aberglaube zu titulieren! Lese mal, was Jesus dazu meint.

Samstag, 8. April 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »Liora«

Jesus Worte im Altes Testament?!

Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, damit er dich behüte auf dem Weg und dich an den Ort bringe, den ich bereitet habe. 21 Hüte dich vor ihm und gehorche seiner Stimme und sei nicht widerspenstig gegen ihn; denn er wird eure Übertretungen nicht ertragen; denn mein Name ist in ihm. 22 Wenn du aber seiner Stimme wirklich gehorchen und alles tun wirst, was ich sage, so will ich der Feind deiner Feinde sein und der Widersacher deiner Widersacher. 2Mose 23,20-22 Wenn wir aufmerksam lesen diese ...

Freitag, 7. April 2017, 20:15

Forenbeitrag von: »Liora«

Gott schickt einen Hagelsturm

Lieber Tom, ich habe auch nicht Dich gemeint, nur wenn man sagt, Gott wendet sich zu Israel zu, könnte bedeuten, Er hat es bisher nicht getan… Zeichen und Wunder sind nicht die Grundlage unseres Glaubens, da bin ich Deine Meinung, und hatte es auch nie behauptet. Und gerade an diesen Punkt werden viel Manipulationen getrieben. Als wäre Gott ein Wunderautomat, man schickt ein Gebet und das Wunder kommt. Nein, nein, so nicht! Die Grundlage unseres Glaube davon überzeugt zu sein, dass Gott in Jesus...

Freitag, 7. April 2017, 18:44

Forenbeitrag von: »Liora«

Gott schickt einen Hagelsturm

Lieber Tom! Natürlich darfst Du andere Meinung haben. Und ich freue mich, dass Du selber Gottes Wunder erlebt hast. Denn Gott tut eben auch heute Wunder. Gott tut Wunder wenn Er das will, und nicht um unsre Neugierde zu befriedigen. Du hast Petrus erwähnt. Ja, damals wurde Er wunderbare Art errettet, später aber dürfte er sterben durch Hinrichtung. Auch Stephanus wurde nicht errettet, durch Wunder sah aber der Herrlichkeit Gottes. Ähnlich erlebte mein Opa damals. Er war eine kompromisslose Missi...

Freitag, 7. April 2017, 15:51

Forenbeitrag von: »Liora«

Gott schickt einen Hagelsturm

Lieber Tom! An einen Punkt sind wir eins: Man sollte nicht leichtgläubig sein, und sollten wachsam sein. Es gilt allerdings in allen Richtungen! Wenn bestimmte christlichen Kreisen mit Zauberei versuchen die Menschen zu manipulieren, hat das mit Gottes Wundertaten überhaupt nicht zu tun! Das muss man ganz deutlich sagen. Aber genauso möchte ich darauf hinweisen, dass Gott ist derselbe wie damals, Er ändert sich nicht! Unser Vater steht auch heute über unsere Physikalische Gesetze, Ihm ist nichts...

Freitag, 7. April 2017, 14:55

Forenbeitrag von: »Liora«

Jüngerschaft oder nur oberflächliche Bekennerschaft?

Danke, lieber Karl-Heinz! Ja, man erlebt wirklich, dass unser allmächtiger Gott zu einem netten Weihnachtsmann degradiert wird. Nur von der Gnade, und von der Barmherzigkeit wird geredet, aber wenig von einem gerechten Gott. Gottes Liebe und Gerechtigkeit sind eine vollkommene Einheit, man kann sie nicht trennen. Er ist so gerecht, dass er die Sünde auf jeden Fall bestraft. Und Seine Liebe ist so mächtig, dass Er unsere Sünde an Seinen eingeborenen Sohn strafte, Jesus wurde Fluch für uns. Wenn i...

Sonntag, 2. April 2017, 21:46

Forenbeitrag von: »Liora«

Pessach

Liebe Christina, ich habe auch nicht weniger gestaunt! Jetzt verreisen wir paar Tage, Gott sei mit Euch! Bis dann...

Sonntag, 2. April 2017, 17:05

Forenbeitrag von: »Liora«

Pessach

Liebe Christine, Du bist nicht alleine! Ich möchte auch noch viel mehr lernen. Für mich war auch eine große Entdeckung zu sehen, warum Jesus Seien Jünger bat mit Ihn zu wachen. Es ging nicht darum, dass Er nicht allein sein wollte, sondern es geht um viel mehr. Jesus hielt damit die Gebote Gottes in Bezug auf Pessach. Darum wird diese Nacht dem HERRN gefeiert, weil er sie aus Ägypten geführt hat. Diese Nacht sollen alle Kinder Israel dem HERRN feiern, auch ihre künftigen Geschlechter. 43 Und der...

Sonntag, 2. April 2017, 00:03

Forenbeitrag von: »Liora«

Pessach

Ostern,Passa ,Pessach, So feierte Jesus Passahfest <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/Q6TAk5RRbY4?wmode=transparent" allowfullscreen>

Samstag, 1. April 2017, 23:10

Forenbeitrag von: »Liora«

Pessach

Danke lieber Willy! Ja alle drei Feste des Herrn erfüllten sich in Jesus! Der Pessach deutet auf dem vollkommenen Lamm Gottes, das Fest der ungesäuerten Brote zeigt die Unschuld Jesus, und das Fest der Erstlinge ist der Tag der Auferstehung! Nun aber ist Christus von den Toten auferstanden, als Erstling der Entschlafenen. 1Kor 15,20 Würdig ist das Lamm, das geschlachtet ist, zu empfangen die Macht und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Ruhm und Lobpreisung! Offb 5,12 <iframe width="56...

Samstag, 1. April 2017, 22:59

Forenbeitrag von: »Liora«

Jüngerschaft oder nur oberflächliche Bekennerschaft?

Lieber Karl-Heinz! Danke Dir für Deine deutliche Worte! Erst jetzt kam ich dazu die ganzen Artikel zu lesen, und finde es sehr wichtig die Problematik anzusprechen. Ja, Jesus radikale Botschaft wird an vielen Orten zu einer Art „Wellness kur“ erniedrigt. Jesus ist Sieger, er hat alle Macht im Himmel und auf Erden! Warum bestrebt man aber den Menschen mehr zu gefallen mehr, als unsere Erlöser zu gehorchen? Mir fielen Paulus Worte ein: Rede ich denn jetzt Menschen oder Gott zuliebe? Oder suche ich...

Samstag, 1. April 2017, 00:06

Forenbeitrag von: »Liora«

Gott schickt einen Hagelsturm

Gott schickt einen Hagelsturm Als ein Mob das Gebetstreffen einer Untergrundgemeinde Zentralafrikas stürmt und die Gemeindeglieder verletzen will, vertreibt ein starker Hagel die Angreifer. Die Christen dagegen werden noch nicht einmal nass. Jesus begegnet einem Angreifer. Weiter: http://www.obrist-impulse.net/gott-schickt-einen-hagelsturm/

Mittwoch, 29. März 2017, 20:20

Forenbeitrag von: »Liora«

Klassische, geistliche Musik

Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden, 52 plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune; denn die Posaune wird erschallen, und die Toten werden auferstehen unverweslich, und wir werden verwandelt werden. 1Kor 15,51-52 The Trumpet Shall Sound aus Der Messias, von G.F.Händel <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/x8kTsRBh8TU?wmode=transparent" allowfullscreen>

Werbung © CodeDev