Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 10:01

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Wer sich durch Jesus nicht gut fühlen kann, nimmt ihn nicht genug wahr

Ach ja, PS: Ich finde deine Formulierung in deinem letzten Post sehr nett, gar nicht streitsüchtig! Das ist doch gut!

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 09:58

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Wer sich durch Jesus nicht gut fühlen kann, nimmt ihn nicht genug wahr

Deinem letzten Satz möchte ich widersprechen: Wir werden Kinder Gottes -allein aus Gnade- durch Wiedergeburt. Und dann bekommen wir neues Leben, das Ewige Leben. Wenn man einmal geboren wurde und jemandes Kind ist und ewig lebt, kann man nicht mehr auf einmal NICHT MEHR sein Kind sein und NICHT MEHR geboren worden sein. Wenn du wirklich Kind Gottes bist, dann bist du aufgerufen, die "Hausregeln" deiner Familie zu halten. Wenn du die Regeln nicht hältst, verlierst du nicht die Kindschaft, aber gu...

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:45

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Ein Witz

Sitzen der Huber, der Maier und der Schmid am Stammtisch und streiten sich, wer der Angesehenste und Wichtigste von ihnen ist. Der Schmid sagt: " I war mit meiner Frau in London am Palast. De Wachablöse hot so lang gwart, bis mir do warn, weils gsogt hamm, ohne den Schmidbauern fangan mia ned o!" Sagt der Maier:" des is ja no gar nix. I war mit meim Buam aufn Michael Jackson Konzert und do hot da Michael gwart, bis mir so weit warn, weil a gsogt hot, ohne an Moarbauern fangt er ned o!" Darauf de...

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:37

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Ein Witz

Robert Altmann und seine Sekretärin saßen 1935 in einem Berliner Kaffeehaus. »Herr Altmann«, sagte die Sekretärin. »Ich sehe gerade, dass Sie den »Völkischen Beobachter« lesen! Ich verstehe beim besten Willen nicht, was Sie mit diesem Dreckblatt der Nazis wollen. Sind Sie etwa masochistisch veranlagt, oder gar - Gott bewahre - verrückt geworden?« »Ganz im Gegenteil, Frau Epstein. Früher, als ich noch die jüdischen Zeitungen gelesen habe, habe ich von nichts anderem erfahren als von Pogromen, vo...

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:35

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Ein Witz

"Schmuel, was hast du im Radiogebäude gemacht?" "Mi-mi-mich u-um die Sch-sch-stelle des A-a-a-ansagers beworben." "Und? Hast du sie bekommen?" "N-n-nein! Da-das s-sind alles A-a-antisemiten!"

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:28

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Ein Witz

Ein Jude kommt zum Metzger und zeigt geradewegs auf einen Schinken und sagt: "Ich hätte gern diesen Fisch dort." "Aber das ist doch ein Schinken" "Mich interessiert nicht, wie der Fisch heißt"

Dienstag, 19. Dezember 2017, 21:14

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

die Wirkungen von Rock/ Pop und Technomusik

Jaa, ich streite auch gerne. Also, ich würde das gerne tun. Aber es ist wirklich falsch, deshalb ist es sehr weise von dir, dich zurückzuhalten! Wo immer es uns möglich ist, sollen wir Frieden halten, gell?

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:58

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Ein Witz

Okay, seit Tagen schleich ich um diesen Thread herum, dann trau ich mich jetzt auch: Ein Kölner, ein Düsseldorfer und ein Bayer sitzen in der Kneipe. Der Kölner bestellt ein Kölsch, der Düsseldorfer ein Alt und der Bayer ein Wasser mit den Worten: "Na, wenn ihr koa Bier saufts nacha sauf i a koans!" Wir Oberbayern wissen, dass die Niederbayern wortkarg sind: Gehen drei Niederbayern in die Berge. Läuft Ihnen ein Reh über den Weg. Nach einer Stunde sagt der erste:"Do war a Gams" Sie wandern weiter...

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:45

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Wer sich durch Jesus nicht gut fühlen kann, nimmt ihn nicht genug wahr

Ja, auf alle Fälle! das ist ganz wichtig, sonst wäre das Werksgerechtigkeit! Du schreibst du tust nicht genug: Wir tun alle nicht genug, sonst brauchten wir keinen Erlöser! Lass dich nicht entmutigen, Jesus sprengt Ketten und die Wahrheit macht frei! Alles Liebe

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:40

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

die Wirkungen von Rock/ Pop und Technomusik

Schade, aber ok. Alles Liebe und Gute dir!

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:21

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Wer sich durch Jesus nicht gut fühlen kann, nimmt ihn nicht genug wahr

Ich hab echt Schwierigkeiten, dieses Gegeneinander ausspielen von Regeln oder Jesus stehen zu lassen. Er ist immerhin mein HERR, der mich um einen Preis erkauft hat und das NT ist voll von Imperativen. Ich habe Kinder, die sind MEINE Kinder durch Geburt, nicht durch Gehorsam. Wir haben eine sehr enge Beziehung zueinander und ich liebe sie und sie lieben mich. Trotzdem, nein gerade DESHALB, müssen sie gehorchen und meine Regeln befolgen. Das macht sie nicht zu meinen Kindern, aber da sie es ja sc...

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:13

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

die Wirkungen von Rock/ Pop und Technomusik

Wow, da hast du ja viel gelesen, was ich nicht geschrieben habe ;-) Ich habe dir nur den Vortrag empfohlen, weil es interessant ist, was mit "böser Musik" gemeint ist, nichts weiter. Aber ich schreibe auch gerne zum Rest etwas. Zum ersten fand ich dein Vergleich mit dem Internet nicht passend. Es hat niemand behauptet, dass alle Musik schlecht und böse ist. Musik an sich ist ein Geschenk Gottes, oder? Satan wurde vor seinem Fall mit Tamburinen und Flöten geschaffen (Hesekiel 2, und wie oft werde...

Montag, 18. Dezember 2017, 22:09

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

die Wirkungen von Rock/ Pop und Technomusik

Hör dir mal die Vorträge weiter oben an, das Graul-Buch ist ziemlich dick. Es geht nicht darum, ob Klassik oder sonstwelche Musik mit Jesus zu tun hat, oder ob etwas schnell/laut/Geschmackssache ist, sondern dass immer gleich bleibender Rhytmus im Gehirn etwas verursacht, was zu tranceähnlichen Zuständen führen kann. Wirkungen wie ein Rauschmittel. Das liegt an dem Takt, der immer gleich bleibt, wie ein festes Raster. Da wir aufgerufen sind, nüchtern zu bleiben, ist es eben nicht so ganz einfach...

Freitag, 15. Dezember 2017, 20:03

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Hallo

Hallo liebe Christina! Hast du mitgekriegt, dass dieses Forum hier langsam ausläuft? Es gibt ein Neues, das ist oben auch verlinkt. Ich hatte mich (vor kurzem erst) zuerst auf dem Neuen angemeldet, dann gemerkt, dass dieses alte noch existiert. Vielleicht interessiert dich ja die Info Liebe Grüsse!

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:55

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Weihnachten 2017

Hallo Michael! Seit ein paar Jahren wird bei uns nicht mehr beschenkt und nur klein gefeiert ( Entenbraten, Weihnachtsgeschichte lesen, Kerze anzünden, Brettspiele) und ich finde, im Gegensatz zu vorher sind das total entspannte, ruhige Feiern. Es hat ja heutzutage schon jeder alles, da ist das Geschenke finden so ne Sache...

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 14:14

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Die Evolutionstheorie hat ausgedient

Aha, jetzt hab ich dich. Wenn es also um Entdeckungen oder Funde in der Wissenschaft geht, die von einem Hintereinander ausgehen, statt einem zaubereiähnlichem Plötzlich, ist das mit dem biblischen Schöpfungsbericht erklärbar und nicht widersprüchlich. Mich hat nur das "alle meinen das Gleiche" etwas irritiert, weil sowas gern gesagt wird, um um eines faulen Friedens willen auf den allerkleinsten gemeinsamen Nenner zu kommen. Dieser kleine Nenner ist dann allerdings homöopathisch winzigklein.......

Montag, 4. Dezember 2017, 11:40

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Die Evolutionstheorie hat ausgedient

Liebe Keziay, Du schreibst "versteht mich nicht falsch", aber ich muss ehrlich zugeben, ich vertehe nicht genau, was du meinst und wie ich dich richtig verstehen kann. Mit dem Begriff Evolution ist ja etwas konkret definiertes gemeint un diesem Zusammenhang (Kreation versus Evolution). Es ist ein Denkmodell, eine Theorie, die erlaubt, sich das Sicht- und erlebbare ohne einen Gott zu erkären, weil man diesen Gott nicht haben möchte, damit man keine Rechenschaft schuldig ist. Wenn auch letzteres n...

Montag, 4. Dezember 2017, 11:08

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Sind Nahrungsergänzungsmittel im Biblischem Sinne eigentlich Medikamenten gleichzustellen?

Hallo Michael, Wahrscheinlich lässt sich das so 1:1 nicht beantworten bzw. Vergleichen. Ich hab die Inhaltsstoffe dieser Kapseln gegoogelt und da sind ja in erster Linie Stoffe drin, die eigentlich auch über die normale Ernährung aufgenommen werden. Halt nicht in dieser Dosierung und Zusammenstellung. Das Konzentrieren und in Kapseln pressen war zu biblischen Zeiten technisch nicht möglich, also ist die Frage so ähnlich wie "ist Flugzeug fliegen Zauberei, denn ein Mensch konnte in der biblischen...

Montag, 27. November 2017, 08:39

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Sind Nahrungsergänzungsmittel im Biblischem Sinne eigentlich Medikamenten gleichzustellen?

Wie genau meinst du das? Ich glaub, rechtlich gesehen ist es so, dass diese Pulverchen und Tabletten Lebensmittel sind, weil sie keine Wirkstoffe im medizinischen Sinn haben dürfen. Meinst du also mit deiner Frage, ob Nahrungsergänzungsmittel sowas sind wie Bachblüten oder Globuli? Wirkstofflos und doch Hokuspokus? LG

Donnerstag, 23. November 2017, 21:05

Forenbeitrag von: »Aquilegia«

Die Evolutionstheorie hat ausgedient

Zitat von »Skeptomann« Zuletzt möchte ich noch eine Sache betonen, ich selbst würde mich nicht als Atheisten bezeichnen, sondern als eher als Agnostiker. Meiner Meinung nach könnte es durchaus einen Schöpfer der Dinge geben, welcher alles in Gang gesetzt hat z.B. mit dem Urknall. Alles danach könnte sich dann ohne sein Eingreifen, jedoch nach seinem Plan entwickelt haben, so wie es wissenschaftlicher Konsenz ist bzw. auf eine weise, die wir noch nicht richtig begriffen haben. Die Evolution könn...

Werbung © CodeDev