Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. März 2017, 15:04

Dr. Roger Liebi - Das Erbe der Reformation



Zitat

Videobeschreibung:

Zum Jubiläum 500 Jahre Reformation (1517 – 2017)

Das Erbe der Reformation und der moderne Mensch

Wie gewonnen so zerronnen?

Die Reformatoren entdeckten immense geistliche Schätze. Die Bibel wurde ihnen neu geöffnet. Doch dann kam Widerstand, der schliesslich zum Verlust dieser Reichtümer für den modernen Menschen führte: Gegenreformation, Religionskriege, Aufklärungszeit, Atheismus. Dies alles führte schliesslich zu einer Selbstauflösung des Westens im 21. Jh.: Viele Menschen heute empfinden das Leben als sinnlos, und zweifeln an ihrem Selbstwert, dann gibt es das unlösbar scheinende Drogenproblem, den fortschreitenden Zerfall moralischer Werte, den Niedergang von Ehe und Familie, Gott ist aus dem öffentlichen Leben ausgeklammert worden …

Wir fragen uns: Gibt es trotzdem auch heute noch Hoffnung für den modernen Menschen? Gibt es Werte, die halten? Gibt es einen Weg zurück?

„Wer an den Sohn (Jesus Christus) glaubt, hat ewiges Leben;

wer aber dem Sohn nicht glaubt, wird das Leben nicht sehen,

sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm.“ (Johannes 3,36)
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Juni 2017, 12:04

Noch eines:

Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Werbung © CodeDev