Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. Juni 2015, 17:28

UNBROKEN - die unglaubliche Lebensgeschichte des Louis Zamperini

Gestern Abend habe ich den Film mal angesehen, wirklich sehr gut (Regie: A. Jolie) - total spannend und anrührend. Viel Stoff zum Nachdenken. Ich kannte bislang Zamperinis Geschichte überhaupt nicht.

Man kann den Film hier kostenlos streamen: (gestrichen von Tom_Admin, die Seite ist nicht legal!)

(Nur auf dem Clip "Close Ad and continue as a free user" klicken, die Werbe-Tabs jeweils wieder schließen, ggf. wiederholen und Vollbild einschalten)

Die Story im Film endet dort, wo das wahre "zweite, ewige" Leben Zamperinis erst anfängt bzw. seinen Verlauf nimmt. Wenn man ein wenig mehr über ihn recherchiert, findet man heraus, dass es sich tatsächlich um einen Bruder in Christus handelt, der 1949 während einer Billy-Graham-Veranstaltung errettet wurde (die er nicht freiwillig besuchte!) und dann ab 1950 bis zuletzt (das sind über 60 Jahre!!) als Zeuge der Vergebung Jesu unterwegs war - zuerst in Japan, wo seine Peiniger im Gefängnis saßen. Zamperini hielt, was er Gott als Ungläubiger in der Not versprochen hatte, und der HERR segnete ihn reich.

Auch für ihn war es nicht gerade einfach, zu Gott umzukehren, aber Jesus Christus suchte und fand ihn schließlich:
https://www.youtube.com/watch?v=sJqn8Q8fqIs(englisch)

Es ist ein Ansporn für uns alle, die wir unter heutigen Umständen keineswegs erwarten können, noch weitere 60 Jahre auf dieser Erde Zeugnis abzulegen / ablegen zu müssen, da das Ende so nahe bevorsteht.

Man sieht es geradezu in seinen Augen, was der HERR an ihm gewirkt hat. Ein beeindruckendes Lebenszeugnis, aber noch überwältigender SEINE Gnade!

Halleluja - ich freue mich so sehr, Louis bald im Himmel zu treffen! Happy_Smiley

PS: Leider zeigt dieser Bericht http://www.focus.de/kultur/medien/kultur…id_4391758.htmlüber die Regisseurin A. Jolie, dass sie bisher von diesem Zeugnis unbeeindruckt blieb, denn sie meint darin "Man braucht keinen Glauben, um Vergeben zu gewähren. Das ist wichtig, und das ist für mich auch die universelle Botschaft des Films." Wie schade!
Signatur von »Annabel66« MARANATHA!

Denn suche ich jetzt Menschen zufrieden zu stellen oder Gott? Oder suche ich Menschen zu gefallen? Wenn ich noch Menschen gefiele, so wäre ich Christi Sklave nicht. (Gal 1,10) // ...sondern so, wie wir von Gott bewährt worden sind, mit dem Evangelium betraut zu werden, also reden wir, nicht um Menschen zu gefallen, sondern Gott, der unsere Herzen prüft. (1. Thess 2,4)

2

Donnerstag, 11. Juni 2015, 17:57

Hallo Tom, ich darf darauf hinweisen, dass Filme streamen durchaus legal ist, denn der Film wird NICHT AUF DEN RECHNER heruntergeladen. Die Rechtslage ist inzwischen vollkommen geklärt:

http://www.e-recht24.de/artikel/urheberr…er-illegal.html

Zitat: Nach einhelliger Meinung und der Auffassung des Gesetzgebers handelt es sich bei den Vervielfältigungsstücken lediglich um zwischengespeicherte Dateien im Cache. Sie sind also flüchtig und begleitend. Demnach ist die Nutzung von kostenlosen Kinofilm-Streaming-Portalen zulässig und folglich legal.

http://www.filme-streamz.com/ ist ein legales Portal, lediglich durch Werbung finanziert. Kein Problem für Christen. ;)
Signatur von »Annabel66« MARANATHA!

Denn suche ich jetzt Menschen zufrieden zu stellen oder Gott? Oder suche ich Menschen zu gefallen? Wenn ich noch Menschen gefiele, so wäre ich Christi Sklave nicht. (Gal 1,10) // ...sondern so, wie wir von Gott bewährt worden sind, mit dem Evangelium betraut zu werden, also reden wir, nicht um Menschen zu gefallen, sondern Gott, der unsere Herzen prüft. (1. Thess 2,4)

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Juni 2015, 17:58

Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Juni 2015, 18:01

Liebe Annabel, streamen ist zwar noch nicht strafbar, aber es befindet sich noch in einer rechtlichen Grauzone. Wir Christen sollen keinen Anstoß erregen. Fakt ist, dass die Filmindustrie mit solchen Portalen nicht einverstanden ist. So wurden in den vergangenen Jahren viele kinox.to User abgemahnt. Zudem kann man sich auf diesen Seiten Viren und Trojaner einfangen. Ich weiß, wovon ich rede, denn ich wurde auch schon abgemahnt. Das kann recht teuer werden. Mein Verfahren zog sich über 2 Jahre lang dahin. Den Stress wünsche ich keinem. Darum schaue ich nur noch Filme, die ich gekauft habe. Bei Amazon ist das recht günstig. Eine Mitgliedschaft bei Amazon-Prime kostet ca. 50 Euro im Jahr und man kann viele Inhalte legal streamen, den Rest muss man sich kaufen. Aber man ist dann auf der sicheren Seite.
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Werbung © CodeDev