Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 21. Juni 2015, 11:23

1. WELT-Yoga-Tag in Rishikesh (Indien)

FREUT EUCH! Es geht wieder weiter: Heute ist wieder mal ein neues geistliches Datum in der WELT-Geschichte, nämlich der erste Welt-Yoga-Tag. Initiiert wurde er von Indiens Premierminister Narendra Modi.

Es gibt zwar schon jährlich so was wie ein internationales Yoga-Festival, aber einen solchen "extra Feiertag" gab es noch nicht. Das ist neu.

Die WELT soll jetzt mit der angeblich so sanften Lehre des Yoga überflutet werden. Hier noch mal für Interessierte mehr Aufklärung über den wahren spirituellen Hintergrund von Lotussitz und Sonnengruß:

YOGA - Die getarnte Religion

Und als Hinweis für Christen, die das vielleicht bisher als eine unschädliche Form der Gymnastik betrachtet haben (diese Argumente kenne ich persönlich): Haltet euch mal nur die Bedeutung des Namens "Yoga" (=Joch!) vor Augen und lest dazu in der Bibel 2. Korinther 6,14!

Einen schönen Sonntag wünscht Annabel
Signatur von »Annabel66« MARANATHA!

Denn suche ich jetzt Menschen zufrieden zu stellen oder Gott? Oder suche ich Menschen zu gefallen? Wenn ich noch Menschen gefiele, so wäre ich Christi Sklave nicht. (Gal 1,10) // ...sondern so, wie wir von Gott bewährt worden sind, mit dem Evangelium betraut zu werden, also reden wir, nicht um Menschen zu gefallen, sondern Gott, der unsere Herzen prüft. (1. Thess 2,4)

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Juni 2015, 11:37

Sieht alles harmlos aus - ist aber brandgefährlich. Yoga ist nicht harmlos, sondern kann unter dämonische Belastung führen. Für viele ist Yoga der Einstieg in die Esoterik.
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Werbung © CodeDev