Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. März 2016, 19:52

"Spiegel"-Kolumne bezeichnet Jesus als Terroristen!



Quelle und weiterlesen: http://www.ohnegottistallessinnlos.de/bl…ls-terroristen/

Zitat

(...)Lieber „Spiegel“, wenn man sich religionskritisch aufspielen will, dann sollte man sich auch mit dem beschäftigt haben, was man kritisiert. Das ist wieder mal fehlerhaft geschehen. Da werden in einer linken Hybris einfach Zitate aus dem Alten Testament angeführt. Schon mal gehört, dass die christliche Botschaft im Neuen Testament steht? Und Jesus als Widerständler gegen das römische Imperium zu stilisieren und zum Gewalt- und Hassprediger, ja sogar zum Antisemiten zu machen – das wiederholt journalistischer Tiefpunkt. Aber provozieren um jeden Preis ist offenbar Linken wie Rechten ein probates Mittel, um sich Gehör für ihr kruden und gottlosen Thesen zu verschaffen. Jesus kam auf die Welt um für alle Menschen zu sterben obwohl die Menschen den Tod verdient hätten. (...)
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. März 2016, 08:20

Straßenpredigt "Lies die Bibel -nicht den Spiegel" Straßenprediger aus Augsburg 30.03.2016



Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=eiHRdKMEcAI

Zitat

Beim islamistischen Terror wird dann nicht der Islam verantwortlich gemacht, sondern „die Religionen“. Wie plump und irreführend. Obwohl man die Medien allgemein, mit ihrer anmaßenden Gier zur Meinungsdiktatur, fast durchwegs als religionsfeindlich, besonders aber christenfeindlich, bezeichnen kann, nimmt der Spiegel diesbezüglich eine unrühmliche Vormachtstellung ein. Ich kenne kein Blatt, das brutaler und unerbittlicher gegen den christlichen Glauben kämpft als der Spiegel. Das entspricht der neuen Toleranz: Die erdrückende Wahrheit muss zurückgedrängt werden, damit die schleichende Lüge in den Vordergrund gelangen kann. Das Titelbild passt zwar nicht zu der aktuellen Lage aber immerhin zur- offensichtlich unbelehrbaren- politischen Doktrin des Blattes, der sich besser „der Spiegel des Sozialismus“ nennen sollte.


Quelle und weiterlesen: http://www.ohnegottistallessinnlos.de/bl…att-dass-seine/
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Werbung © CodeDev