Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juli 2016, 12:04

Hat Israel noch eine Zukunft?

Wurde das Volk Israel auf ewig verworfen? Sind die Verheißungen für Israel auf die Gemeinde übergegangen? Folgender Artikel von Rudolf Ebertshäuser geht darauf ein, ob die Lehre vom "Amillennialismus" richtig ist:

Zitat

In diesem Artikel behandeln wir die heute noch in verschiedenen Kreisen verkündete Lehre des „Amillennialismus“, das ist eine theologische Auffassung, die behauptet, Gott werde gar kein wörtliches Tausendjähriges Reich des Messias errichten, sondern die Kirche verwirkliche heute ein „geistliches“ Königreich Gottes auf Erden. Das ist zumeist verbunden mit der Lehre, Gott habe das Volk Israel nach dessen Verwerfung des Herrn Jesus Christus für immer verstoßen. Israel habe keine Zukunft mehr, sondern die Kirche sei das neue Israel; der Kirche gehörten auch alle Verheißungen des Messias und des Reiches Gottes. Die vielen Aussagen in den Büchern der alttestamentlichen Propheten, die Israel und das kommende messianische Reich betreffen, werden nach dieser Lehre nicht wörtlich in Erfüllung gehen, sondern man müsse sie sinnbildlich („allegorisch“) deuten und auf die Kirche oder Gemeinde beziehen. Was ist von dieser Lehre zu halten, die immer wieder auch von ansonsten bibeltreuen Verkündigern und Strömungen vertreten wird? ...


Weiterlesen: https://das-wort-der-wahrheit.de/2016/07/2160/
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

2

Dienstag, 7. März 2017, 13:59

Israel bleibt das auerwählte Volk

Hallo,

ich sehe das wie Rudolf Ebertshäuser. Habe mich auch lange mit Israel in der biblischen Prophetie beschäftigt und einiges zusammengetragen. Die PDF-Datei könnt ihr hier herunterladen:
http://www.jens-unger.de/apologie/


Grüße Jens

3

Dienstag, 7. März 2017, 15:18

Danke, Jens!

Immer interessiert an dem Thema, leider im Moment wenig Zeit. Aber morgen werd ich es lesen können.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. März 2017, 15:18

Hallo Jens,

ist das eine Doktorarbeit? Sieht sehr gut aus, mit Grafiken und Bildern... :)

Gruß

Tom
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

5

Dienstag, 7. März 2017, 15:38

Doktorarbeit ist gut Grin_Smiley
Hintergrund war, dass ich immer mal wieder mit Kollegen ins Gespräch über die Bibel kam. Da bekommt man das übliche zu hören wie: "Bibel, nur ein Märchenbuch" oder "Bibel und Koran, alles derselbe Mist".
Die nachprüfbare erfüllte Prophetie der Bibel über Israel kann einem hier in Diskussionen weiterhelfen. Deshalb habe ich in der PDF mal die Geschichte Israels und die entsprechende Prophetie zusammengefasst und gegenübergestellt. Wenn es wieder zu (durchaus gewünschten) Diskussionen kommt, gibt es von mir den Link und dann können wir noch mal weiterreden.

Gruß, Jens

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. März 2017, 15:52

Gute Idee! Der Link kommt sofort ins Lesezeichen. :thumbsup:
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Adelegg

Anfänger

Beiträge: 47

Wohnort: Adelegg

Beruf: Ist nicht alles

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. März 2017, 19:40

Hallo Jens, vielen Dank für den Link und die übersichtliche Zusammenstellung.

Muchas Gracias
Signatur von »Adelegg« Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern er wird das Licht des Lebens haben. Joh. 8.14

8

Dienstag, 7. März 2017, 22:52

Ja, super! Ich habe die PDF von dir, Jens, gerade überflogen. Den Link werde ich mir auch als Lesezeichen ablegen. Kann man sicher immer mal wieder gebrauchen. :..danke..: vielmals.

9

Dienstag, 18. April 2017, 15:40

In diesem Zusammenhang möchte ich eine kurze Frage stellen. Was sagt die Bibel über Samaria und Judäa? Sie sind ja nicht Teil des israelischen Staatsgebietes. Werden sie es wieder sein?

Werbung © CodeDev