Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Administrator

Administrator

  • »Administrator« ist männlich
  • »Administrator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. März 2013, 13:22

Gender Mainstreaming - Gender Mainstream

Was ist Gendermainstream und was kommt damit auf uns zu? Fünf Audiovorträge von Michael Kotsch:

http://www.sermon-online.de/search.pl?la…nt=25&x=40&y=24

Das Herunterladen ist kostenlos. :thumbsup:
Signatur von »Administrator« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

2

Samstag, 3. August 2013, 09:11

Eine Ideologie greift Glaube und Familie an

„Es ist an der Zeit aufzuwachen und aufzustehen, denn die wissenschaftlichen Fakten sollten Mut machen, uns zusammenzutun, jetzt wo wir besser und klarer sehen, wie stark sich diese Ideologie gegen die göttliche Lebensordnung zerstörend wendet.“

http://www.idea.de/detail/thema-des-tage…lie-an-847.html
Signatur von »Liora« Lehre mich tun dein Wohlgefallen! denn du bist mein Gott; dein guter Geist leite mich in ebenem Lande!
Psalm 143,10

3

Freitag, 27. September 2013, 08:20

Die Früchte des Gender Mainstreamings

Ein erschütternder Bericht. Wenn schon die Welt so reagiert, was Sollen wir sagen? Der moralische Zerfall, wie es in der Bibel steht, geschieht in unsere Zeiten.

Lebensziel Schlampe

Wer braucht schon ein Gehirn, wenn er gut aussieht? Der Sex erobert die Kinderzimmer. Und raubt einer Generation die Kindheit. Wer nicht sexy ist, der ist unsichtbar.

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus…id_1113031.html
Signatur von »Liora« Lehre mich tun dein Wohlgefallen! denn du bist mein Gott; dein guter Geist leite mich in ebenem Lande!
Psalm 143,10

4

Freitag, 27. September 2013, 18:50

Ich habe mir gerade mal die Vorträge von Herrn Kotsch vorgenommen, d. h. ich habe kurz in Teil 1 reingehört und mir dann den Teil 3 vorgenommen und ganz angehört. Ich dachte mir, die Zeit beim Bügeln kann ich doch noch anderweitig sinnvoll ausfüllen. ;)

Ich finde diesen Vortragsteil wirklich sehr gut. Herr Kotsch hat manchmal eine humorvolle Art etwas rüberzubringen, so dass ich auch des öfteren lachen mußte. Aber eigentlich ist es schon ziemlich traurig. Ich hätte nicht gedacht, dass das Gender Mainstream schon so viele praktische Auswirkungen hat. Schlimm, wenn ich daran denke, wohin das wohl noch alles führen wird. Und da alles schleichend passiert, fällt es der Allgemeinheit gar nicht so auf. Es wird für christliche Eltern mit Kindern im schulpflichtigen Alter immer schwieriger werden, dem Zeitgeist entgegenzusteuern. Unhappy_Smiley

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. September 2013, 19:41

Ich finde diesen Vortragsteil wirklich sehr gut. Herr Kotsch hat manchmal eine humorvolle Art etwas rüberzubringen, so dass ich auch des öfteren lachen mußte. Aber eigentlich ist es schon ziemlich traurig. Ich hätte nicht gedacht, dass das Gender Mainstream schon so viele praktische Auswirkungen hat. Schlimm, wenn ich daran denke, wohin das wohl noch alles führen wird. Und da alles schleichend passiert, fällt es der Allgemeinheit gar nicht so auf. Es wird für christliche Eltern mit Kindern im schulpflichtigen Alter immer schwieriger werden, dem Zeitgeist entgegenzusteuern.


Nicht nur für die Eltern, auch für uns. Wer weiß, wie weit wir schon mit Ideologien und Gedankengut gefüttert sind, so dass uns dies gar nicht mehr auffällt. Ich wäre gespannt, wenn ich einmal miterleben dürfte, was jemand zu unserer Welt sagen könnte, wenn er vor 100 Jahren gelebt hätte und sich unsere Zeit anschauen würde. Das würde mich brennend interessieren, was er zu unserer Gesellschaft und Zeit sagen würde. Wir sind Kinder unserer Zeit, ob wir es wollen oder nicht.
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

6

Freitag, 27. September 2013, 20:13

Zitat

Wir sind Kinder unserer Zeit, ob wir es wollen oder nicht.


Ja das sind wir, doch in unsere Zeit sind wir auch Gottes Kinder. Ich denke es ist das wichtigste Frage: Was sagt Gott und Jesus dazu, bzw. was wird Er dazu sagen? Wir haben die Verantwortung als Kinder Gottes nach Seinem Willen zu wandeln. Dazu gibt Er uns auch die Kraft.
Signatur von »Liora« Lehre mich tun dein Wohlgefallen! denn du bist mein Gott; dein guter Geist leite mich in ebenem Lande!
Psalm 143,10

7

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:48

Heute habe ich die Lebensgeschichte eines eineiigen Zwillingspaares gelesen, bei dem man versuchte, ganz im Sinne von Gender Mainstreaming, in einem Experiment nachzuweisen, dass das Geschlecht eines Menschen nur anerzogen sei. Das Zwillingspaar war männlichen Geschlechts, doch einer der Beiden wurde als Mädchen aufgezogen. Das Experiment ist kläglich gescheitert (hat sogar ein schreckliches Ende genommen) und damit auch die Theorie des Gender Mainstreams.

Hier nachzulesen:

http://www.faz.net/aktuell/politik/gende…ed-1329701.html

Es sind insgesamt 7 Seiten, also immer am Ende der Seite auf "nächste Seite" klicken.

Werbung © CodeDev