Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Mai 2017, 17:07

Koptische Flüchtlinge aus Kirchenasyl heraus abgeschoben

Wieder einmal zeigt unser Land, wo seinen wahren Prioritäten liegen. Auf jeden Fall nicht dort, echten (!) Flüchtlingen zu helfen!

Zitat

Die Gemeinde des Evangelischen Gemeinschaftsverbands Pfalz in Ludwigshafen hatte einem jungen ägyptischen Ehepaar aus Alexandria mit seiner sechsjährigen Tochter seit Ostern Kirchenasyl gewährt. Die Ausländerbehörde hatte angekündigt, die Echtheit von ägyptischen Haftbefehlen gegen den Familienvater zu überprüfen, mit denen die Familie den Asylantrag begründet hatte. Laut der im Asylverfahren umstrittenen Dokumente soll der Mann für das Christentum missioniert und gegen die Armee demonstriert haben. Dem Mitglied der diskriminierten koptischen Minderheit droht nach eigener Aussage nach seiner Rückführung Verfolgung, Folter und Tod.


Quelle und weiterlesen: https://www.jesus.de/koptische-fluechtli…us-abgeschoben/
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Werbung © CodeDev