Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Juni 2017, 16:50

Israel-Feinde fordern „Freiheit für Palästina“

Zitat

Berlin (idea) – Deutlich weniger Israel-Feinde als erwartet haben am 23. Juni in Berlin am sogenannten „Al-Kuds-Tag“ teilgenommen. Die Organisatoren – hauptsächlich palästinensische und arabische Gruppen – hatten eine Demonstration mit 2.000 Teilnehmern angemeldet. Nach Polizeiabgaben kamen aber nur „mehrere Hundert“ Personen, um „Freiheit für Palästina“ zu fordern. Sie trugen Banner mit Parolen wie „Alle 3 Tage tötet Israel ein Kind in Palästina“ und „Muslime, Juden und Christen – Hand in Hand gegen Zionisten“. Einige Teilnehmer wandten sich mit Plakaten auch gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS). Al-Kuds ist der arabische Name für Jerusalem. Der 1979 vom damaligen iranischen Revolutionsführer Ajatollah Khomeini (1902-1989) ins Leben gerufene „Al-Kuds-Tag“ soll an die Besetzung Ost-Jerusalems durch Israel während des Sechstagekrieges 1967 erinnern. Er findet traditionell am Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan statt. Dabei wird regelmäßig zur Zerstörung Israels aufgerufen. Nach Angaben von Sicherheitsbehörden steht die schiitische Terrororganisation Hisbollah hinter der jährlichen Veranstaltung.


Quelle und weiterlesen: http://www.idea.de/gesellschaft/detail/b…ina-101521.html
:...israel1...:
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Werbung © CodeDev