Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Administrator

Administrator

  • »Administrator« ist männlich
  • »Administrator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. April 2013, 08:03

15-Jährige Audrie Pott begeht nach Vergewaltigung und folgendem Cybermobbing auf Facebook Selbstmord

„Audrie Pott hatte keinen anderen Ausweg mehr für sich gesehen. Acht Tage nachdem das erst 15 Jahre alte Mädchen aus Saratoga in Kalifornien auf einer Party von mindestens drei Mitschülern vergewaltigt wurde und ihre Peiniger Fotos von der Tat auf Facebook gestellt hatten, beging die beliebte Teenagerin Selbstmord. Ein Fall, der in Amerika für Schlagzeilen sorgte und erneut eine Diskussion über Cybermobbing auslöste.“ www.welt.de/vermischtes/a…waltigung-Selbstmord.html

http://www.soulsaver.de/blog/2013/04/15-…tt-begeht-nach/



Was ist das nur für eine kranke Welt? Heute werden die Opfer verhöhnt und die Täter gefeiert. Das Böse wird Salonfähig.
Signatur von »Administrator« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

2

Samstag, 13. April 2013, 13:16

Da fällt mir Matthäus 24,12 ein:

Und weil die Gesetzlosigkeit überhand nimmt, wird die Liebe in vielen erkalten. Schlachter 2000-Übersetzung (Liebe wird als geistliche Liebe übersetzt) Ich verstehe es als Nächstenliebe. Nicht nur die Moral sinkt, sondern auch die Hilfsbereitschaft und der Respekt vor anderen Menschen.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. August 2013, 09:26

14 jährige erhängt sich wegen Cybermobbings

Auf einer umstrittenen Social-Media-Seite wurde eine junge Britin brutal beschimpft und sogar zum Selbstmord aufgefordert. Die 14-Jährige hat sich daraufhin erhängt. Beim Cybermobbing haben die Betroffenen kaum eine Chance, sich zu wehren.

Hier weiterlesen: http://www.focus.de/panorama/welt/brutal…id_1063762.html
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

4

Mittwoch, 7. August 2013, 09:46

Ich bin schockiert. Aber man hört das ja auch nicht das erste Mal. Was mich allerdings schon wundert, ist, dass Leute, die eine andere Person vergewaltigen, die Beweise dafür auch noch ins Internet stellen. Ist das denn in den USA keine Straftat, die verfolgt und möglicherweise mit Gefängnis bestraft wird?

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. August 2013, 09:52

Ich glaube, dass Anklage erhoben wurde. Das mit Audrie Pott kam danach nicht mehr in den Medien.

Ich würde einfach nicht mehr ins Internet gehen und einfach den Account löschen. Das wäre die einfachste Lösung.
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

6

Mittwoch, 7. August 2013, 09:58

Ich verstehe nicht, warum nicht die Möglichkeit besteht, durch eine Meldung bei dem Server zu beschweren, um solche schandtaten zu verhindern? Kann man da wirklich nicht währen?
Signatur von »Liora« Lehre mich tun dein Wohlgefallen! denn du bist mein Gott; dein guter Geist leite mich in ebenem Lande!
Psalm 143,10

7

Mittwoch, 7. August 2013, 10:46

Zitat

Ich würde einfach nicht mehr ins Internet gehen und einfach den Account löschen. Das wäre die einfachste Lösung.


Würde ich auch als eine gute Lösung ansehen. Doch auf der anderen Seite kann das Mobbing auch trotzdem weitergehen, wenn mich z. B. im realen Leben, dann Leute meiden oder über mich tuscheln und unwahre Dinge verbreitet werden, weil sie irgend etwas im Netz über mich gelesen haben, was sie nun glauben. Könnte sicherlich an Schulen, die ein Schüler ja nun mal nicht meiden kann, geschehen. Dann wäre wahrscheinlich noch ein Schulwechsel nötig. Ist schon alles 'ne schlimme Sache mit weitreichenden Folgen dieses Internetmobbing.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. August 2013, 11:19

Jemand hat mal gesagt: "Selbstmord ist die endgültige Lösung für ein vorübergehendes Problem." Es gibt sicherlich Möglichkeiten, mit dem Problem so umzugehen, dass man sich das Gerede nicht mehr anhören muss. Der Satz: "Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß", ist irgendwie zutreffend.
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Werbung © CodeDev