Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Dezember 2013, 11:53

Estrela Bericht - EU-Parlament beschließt am 10.12.2013 über Abtreibung und Frühsexualisierung von Kindern

Zitat

Tea Party im EU-Parlament

Im Europaparlament blockieren rechte und konservative Abgeordnete eine Empfehlung, die sich für den legalen Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen und für eine fortschrittliche Sexualerziehung stark macht.



http://jungle-world.com/artikel/2013/49/48936.html
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Dezember 2013, 11:57

Europäischer "Blitzkrieg" gegen das Lebensrecht

Zitat

So nennt der britische EU-Parlamentarier Michael Cashman unter anderem das massive Bestreben, den Estrela-Bericht durchzudrücken (zur Erinnerung: Ende Oktober wurde er vom Parlament an den Frauenausschuss zurückverwiesen. Ende November wurde er dort im wesentlichen unverändert durchgewunken und dem Parlament flugs zur erneuten Abstimmung am 10. Dezember auf die Tagesordnung gesetzt). Dabei verstößt der Bericht gegen grundlegende Menschenrechte, zum Beispiel:


Quelle und weiterlesen: http://www.freiewelt.net/europaischer-bl…recht-10018136/
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Dezember 2013, 11:59

Der umstrittene Estrela Bericht zum lesen

Hier kann man den umstrittenen Estrela Bericht selbst lesen:

http://www.europarl.europa.eu/sides/getD…+DOC+PDF+V0//DE
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Dezember 2013, 16:07

Europaweites Recht auf Abtreibung gefordert

http://www.idea.de/detail/thema-des-tage…ordert-978.html

Straßburg/Königstein (idea) – Der Frauenausschuss des Europaparlaments verärgert christdemokratische Politiker und Lebensrechtler. Dem Gremium ist es gelungen, den von der portugiesischen Sozialistin Edith Estrela erstellten Bericht „zur sexuellen und reproduktiven Gesundheit“ nahezu unverändert am 10. Dezember wieder auf die Tagesordnung des Plenums zu setzen. Der knapp 40seitige Text war am 22. Oktober abgelehnt und zur weiteren Beratung an den Ausschuss zurückverwiesen worden. Er sieht unter anderem ein „Menschenrecht auf Abtreibung“, verpflichtenden Sexualkunde-Unterricht ab der Grundschule und Werbung für Homosexualität bei Jugendlichen vor. Gegen diese „Missachtung des EU-Parlamentes“ protestieren CSU-Politiker. Der Europaabgeordnete Martin Kastler, der Bundestagsabgeordnete Johannes Singhammer und der bayerische Landtagsabgeordnete Alex Dorow fordern EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) auf, den umstrittenen Bericht endgültig zurückzuweisen. Sie kritisieren sowohl ein „intransparentes Hauruck-Verfahren“ als auch die Notwendigkeit für die vom Ausschuss vorlegten Empfehlungen. Auf EU-Ebene solle nur das geregelt werden, was dort wirklich geregelt werden müsse. Jedes europäische Land solle selbständig über die Gestaltung einer kultur- und sozialpolitisch akzeptierten Sexualerziehung und Gesundheitspolitik entscheiden. In Irland, Malta und Polen sind Abtreibungen grundsätzlich verboten. In einigen anderen Staaten, darunter Deutschland, gilt eine eingeschränkte Fristenlösung.

So kann man das EU-Parlament nicht positiv vermitteln

Auch die Bundesvorsitzende der Christdemokraten für das Leben (CDL), Mechthild Löhr (Königstein/Taunus), moniert den „Estrela-Bericht“ und das Vorgehen des Parlamentsausschusses. Mit solchen Methoden und Inhalten könne man das EU-Parlament den Bürgern Europas nicht positiv vermitteln, heißt es in einer Stellungnahme. Die bisher erfolgreichste Europäische Bürgerinitiative „One of us“ (Einer von uns) habe ohne Mühe rund 1,9 Millionen Unterschriften gesammelt, die sich für verbesserten Lebens- und Embryonenschutz in Europa aussprechen, anstatt für die im Estrela-Bericht angestrebte Abtreibungs-Förderung zu plädieren. In der Familien- und Sozialpolitik werde vieles versucht, um Familien zu stärken und die extrem gesunkenen Geburtenzahlen in Europa zu erhöhen. Dagegen wolle der Estrela-Bericht die Signale in die gegenteilige Richtung drehen. Frau Löhr fordert einen breiten Protest, um einen „extrem familien-, frauen- und kinderfeindlichen Beschluss des Europaparlamentes zu verhindern“. Den Europäern müsse gezeigt werden, „wie über ihre Köpfe hinweg in ihr Familien- und Sexualleben hinein entschieden und dirigiert werden soll“. Die Christdemokraten für das Leben und andere Menschenrechtsgruppen haben angekündigt, am 9. Dezember vor dem Parlamentsgebäude in Straßburg zu demonstrieren.
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 08:42

Aus Für Estrela-Bericht – Ep-Präsident Schulz Missbraucht Sein Amt

Gemeinsam mit der Abtreibungslobby hat Estrela jeden nur denkbaren Verfahrenstrick angewandt, um diesen unsäglichen Text nach der Ablehnung im November ohne wirkliche Änderungen noch einmal ins Plenum zu bringen.

Quelle und weiterlesen: http://www.freiewelt.net/aus-fur-estrela…n-amt-10018745/
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Werbung © CodeDev