Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. August 2014, 14:16

Endzeit-Konferenzen Nord und Süd im Herbst 2014 wieder mit spannenden Themen

ENDZEIT-Konferenz SÜD Bad Teinach Herbst 2014

17.-21. September 2014
Programm:

Mittwoch, 17. September 2014:

19.30 Uhr: Reinhold Messal: Eröffnung der Konferenz und Gebetsgemeinschaft

20 Uhr: Lothar Gassmann: Grundlagen biblischer Gemeinden in der Endzeit, Teil 1

Donnerstag, 18. September 2014:

10 Uhr: Thomas Zimmermanns: Was in Predigten fehlt. Defizite in der Verkündigung heutiger Evangelikaler

16 Uhr: Thomas Zimmermanns: Christ und Politik – ein umstrittenes Thema

19.30 Uhr: Klaus Schmidt: Der rastlose Endzeitmensch

Freitag, 19. September 2014:

10 Uhr: Klaus Schmidt: Der verführte Endzeitmensch

16 Uhr: Lothar Gassmann: Grundlagen biblischer Gemeinden in der Endzeit, Teil 2

19.30 Uhr: Reinhold Messal: Kraft zum Guten in der Endzeit durch den Heiligen Geist

Samstag, 20. September 2014:

10 Uhr: Wie Jesus mich in der Endzeit durchträgt. Zeugnisse der Teilnehmer

16 Uhr: Uwe Bausch: Geheimzeichen! Okkulte Symbole, Datums- und Zahlenan-gaben in Alltag, Politik und Weltgeschehen

19.30 Uhr: Lothar Gassmann: Grundlagen biblischer Gemeinden in der Endzeit, Teil 3

Sonntag, 21. September 2014:

10 Uhr: Gottesdienst: Reinhold Messal: Wachwerden aus Verschlafenheit und Un-nüchternheit in der Endzeit

Jeden Morgen um 8 Uhr findet eine Gebetsgemeinschaft statt.

Ort, Anmeldung und Jahresprogramm:

Haus Sonnenblick

Poststr. 25, D-75385 Bad Teinach

Tel. 07053-92600, Fax 07053-926099

Email: HausSonnenblick@t-online.de

Homepage: www.haus-sonnenblick.info
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. August 2014, 14:16

Endzeit-Konferenz NORD in Hohegrete

5.-9. November 2014

Mittwoch 05. November 2014

19:30 Uhr Eingangswort: Wachet und betet

M. Traut

20:15 Uhr Zeugen Jehovas, Endzeit und die Bibel

L. Gassmann

Donnerstag 06. November 2014

10:00 Uhr Das stärkste Endzeitzeichen: Gesetzlosigkeit

K.-H. Kauffmann

16:00 Uhr Die Seligkeit des Glaubens

J. Ramel

19:30 Uhr Die Erlösung des Volkes Gottes aus Ägypten in der Gegenüberstellung zur Erlösung des Volkes

H. Oettershagen Gottes in der Endzeit

Freitag 07. November 2014

09:30 Uhr Trotz verworrener Situation in Nahost warten wir auf die Erfüllung göttlicher Verheißung

W. Keim

11:00 Uhr Endzeit: Worauf warten wir?

M. Traut

16:00 Uhr Harmagedon, der dritte Weltkrieg

F. Maché

19:30 Uhr Israel zwischen Anpassung und Verheißung

R. Schmidt

Samstag 09. November 2014

09:30 Uhr Glaube in der Anfechtung

J. Ramel

11:00 Uhr Die Neuapostolische Kirche, Endzeit und die Bibel

L. Gassmann

16:00 Uhr Muslimische Jesus-Jünger? Insiderbewegung als listiger Angriff auf biblische Missionsarbeit

R. Ebertshäuser

19:30 Uhr Das zweite Tier aus Offenbarung 13 und die drei existenziellen Fallstricke

K.-H. Kauffmann

Sonntag 09. November 2014

10:00 Uhr Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat

R. Ebertshäuser

11:15 Uhr Schlusswort und Abendmahlfeier

M. Traut

Jeden Morgen ist um 8:00 Uhr Gebetsgemeinschaft

Ort, Anmeldung, Jahresprogramm bitte anfordern bei:

Bibel- und Erholungsheim Hohegrete

57589 Pracht / Westerwald-Sieg,

Tel. 02682-95280, Fax 02682-952822

Homepage: http://haus-hohegrete.de

Email: hohegrete@t-online.de
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Stuttti21

unregistriert

3

Dienstag, 5. August 2014, 20:17

Endzeit-Konferenzen

Gestern hoerte ich Deutschlandfunk und ich war SEHR ueberrascht.

Innerhalb von 5 Stunden kamen folgende Themen in den Nachrichten:

1.Erdbeben China
2.Israel Krieg (Volk gegen Volk)
3.Ebola Seuche
4.Hungersnot in Hochwasser Gebiet
5.Christenverfolgung im Irak
6.Russland Sanktionen von EU(USA).

Russland startet daraufhin ein Manoever (Warnung an USA?)
mit KampfJets + Auftankbegleiter.(Reich gegen Reich)


Leute das ist doch EXAKT was wir in Matth.24 + Lukas 21 lesen; EXAKT

Ich wette beim naechsten Mal wirds Ernst.


oder Zufall ?

8|

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. August 2014, 20:23

Kein Zufall, lieber Stutti. Die Wehen werden immer heftiger. Was mich erstaunt, ist, dass wir schon so lange in Frieden leben, während weltweit Krieg herrscht.
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Stutti21

unregistriert

5

Dienstag, 5. August 2014, 20:31

Kein Zufall, lieber Stutti. Die Wehen werden immer heftiger. Was mich erstaunt, ist, dass wir schon so lange in Frieden leben, während weltweit Krieg herrscht.



das mit den Wehen steht auch im 1.Thess.5

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. August 2014, 20:38

Ja, die beiden Thessalonicherbriefe sind sehr wichtig. Wie die Wehen dann in Geburtswehen übergehen, sehen wir an den Gerichten in der Offenbarung.
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Stutti21

unregistriert

7

Dienstag, 5. August 2014, 20:54

Ja, die beiden Thessalonicherbriefe sind sehr wichtig. Wie die Wehen dann in Geburtswehen übergehen, sehen wir an den Gerichten in der Offenbarung.





ja genau die Zusammenhaenge sind wichtig.

gut auch was 2.Peter 2 und Judas ueber die Irrlehrer sagen.

Stutti21

unregistriert

8

Dienstag, 5. August 2014, 21:15

Peter bringt hier die Irrlehrer mit den gefallenen Engeln zusammen,

welche in Off 2. die Gemeinden in den letzten Tagen untergraben und
bis zum Schluss zur Unzucht verfuehren.


sollte man wissen

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. August 2014, 10:48

Leider gibt es massenhaft falsche Lehrer und Irrlehrer, die behaupten in Gottes Auftrag zu sprechen. Ein endzeitliches Buch ist auch Buch Jeremia. Damals war auch Endzeit. Denn die Juden wurden unter Nebukadnezar versklavt und aus dem Land deportiert. Lies mal die Worte an die falschen Propheten im Buch Jeremia. Hier kann man auch Parallelen zu unserer Zeit sehen. Sie redeten immer von "Frieden", wo kein Friede war...
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Stutti21

unregistriert

10

Donnerstag, 7. August 2014, 10:50

ja; muss ich lesen..


Heute kam in Deutschlandfunk:

Putin wird Agrar-Produkte Teurer machen
aber den Wein nicht !!


Off.6,5
Und da es das dritte Siegel auftat, hörte ich das dritte Tier sagen:
Komm! Und ich sah, und siehe, ein schwarzes Pferd. Und der daraufsaß,
hatte eine Waage in seiner Hand. 6 Und ich hörte eine Stimme unter
den vier Tieren sagen:
Ein Maß Weizen um einen Groschen und
drei Maß Gerste um einen Groschen; und dem Öl und Wein tu kein Leid!



Suprised_Smiley

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. August 2014, 13:14

Krass...
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

12

Donnerstag, 7. August 2014, 14:41

Ja, absolut krass. Muss ich gleich mal meinem Mann von erzählen.

Stutti21

unregistriert

13

Freitag, 8. August 2014, 21:28

Heute in Deutschlandfunk:

Der Sprecher:

"Frieden und Sicherheit kann es nur geben, wenn Israel......"

"Frieden und Sicherheit kann es nur geben, wenn die Region....."

1.Thess.5,3

Wenn sie sagen: Friede und Sicherheit! dann kommt ein

plötzliches Verderben über sie, gleichwie die Geburtswehen

über die Schwangere; und sie werden nicht entfliehen.

4 Ihr aber Brüder, seid nicht in Finsternis, daß euch der Tag wie ein Dieb ergreife;

Also diese Woche war Zeichenmaessig der Hammer.

Die Frage ist:

was ist dieses Verderben, das da kommen soll ?

Weltkrieg ?

Und was wird aus uns ?

1.Thess.5,9

Denn Gott hat uns nicht zum Zorn gericht bestimmt,

sondern zum Besitze des Heils durch unsren Herrn Jesus Christus,

schoenen Sabbath !

:)

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. August 2014, 21:51

Heute in Deutschlandfunk:

Der Sprecher:

"Frieden und Sicherheit kann es nur geben, wenn Israel......"

"Frieden und Sicherheit kann es nur geben, wenn die Region....."

1.Thess.5,3

Wenn sie sagen: Friede und Sicherheit! dann kommt ein

plötzliches Verderben über sie, gleichwie die Geburtswehen

über die Schwangere; und sie werden nicht entfliehen.

4 Ihr aber Brüder, seid nicht in Finsternis, daß euch der Tag wie ein Dieb ergreife;

Also diese Woche war Zeichenmaessig der Hammer.

Die Frage ist:

was ist dieses Verderben, das da kommen soll ?

Weltkrieg ?


Ja, schon krass, wenn man feststellt: Es stimmt ja doch!!!!! Wie die Zukunft aussehen wird, kann ich Dir nicht sagen. Nur, höchstwahrscheinlich wird sie nicht rosig werden...
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Stutti21

unregistriert

15

Freitag, 8. August 2014, 22:44

Ja, schon krass, wenn man feststellt: Es stimmt ja doch!!!!! Wie die Zukunft aussehen wird, kann ich Dir nicht sagen. Nur, höchstwahrscheinlich wird sie nicht rosig werden...



natuerlich so:

Lukas 21,28
Wenn aber diese Dinge anfangen zu geschehen,
so blicket auf und hebet eure Häupter empor, weil eure Erlösung naht.


^^

Stutti21

unregistriert

16

Freitag, 8. August 2014, 23:01

ich lese gerade,dass die NATO
gemeinsame Manoever mit der Ukraine plant:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende…1217F0E6A293F92


heiliger Wigwam..

Werbung © CodeDev