Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Mai 2015, 10:56

ABDUL - Mohammed in der Bibel?

Manche Muslime argumentieren, dass die Bibel das Auftreten Mohammeds voraussagen würde. Diese Behauptung ist jedoch falsch. Folgende zwei Videos von Abdul (Memra-TV) widerlegen diese Annahmen:



Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=xXoD2gqR9gU

Muslime argumentieren, Mohammed wäre in der Bibel prophezeit (Johannes 14-16). Das Argument was Muslime bringen, ist ein Argument gegen sie.

Muslime behaupten die Bibel sei falsch, wenn es aber um Mohammed geht ist die Bibel wieder eine verlässliche Quelle.



Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=IVsovxSGH_k

Mit dem ersten Scheinargument haben wir uns schon vor einiger Zeit beschäftigt, und den Gedanken widerlegt, dass die Rede in Johannes 14-16 von Mohammed sei.

In diesem Video geht es um 5.Mose 18,18. Auch hier beweist uns die Bibel, dass die Rede NICHT von Mohammed ist.
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Werbung © CodeDev